Während der "bewegten Pause" sieht es bei uns im Schulhof so aus:

{gallery cols=3 rows=1 alignment="after-float" preview_width=400 preview_height=400 preview_crop=0 rotator_navigation="none" rotator_links=0 rotator_trigger="click" caption_visibility="none" sort_criterion="random" rotator_delay=8000  preview_margin=30}fachbereiche/sport/bewegte_pause/slideshow{/gallery}

Die Schüler und Schülerinnen springen Seil, spielen Federball, werfen Frisbees.
Sie haben Spaß an der Bewegung und probieren begeistert neue Spiele, wie z. B. das Diabolo und den Jonglierteller aus. Ob allein, zu zweit oder in Gruppen, hier ist für jeden etwas dabei. Zu vielen Geräten gibt es Anleitungen mit Tipps und Tricks, die Anregungen bieten und gerne angenommen werden.
Dank der Unterstützung durch einige Schüler und Schülerinnen stehen die Geräte pünktlich bereit und werden nach der Pause wieder ordentlich aufgeräumt.
Ganz besonders möchten wir uns beim Elternbeirat und dem Förderverein des FEO bedanken. Durch ihre großzügige Unterstützung, konnten weitere Geräte wie z. B.   eine Slackline, Hockeyschläger, Bälle, usw. angeschafft werden.

 

Und das sagen unsere Schüler und Schülerinnen zur "Bewegten Pause":