Ein Tag auf der F.R.E.E.

Ich war am Samstag den 25.2.2017 auf der free in München.

Die free ist eine Reise- und Freizeitmesse, es gibt jedes Jahr Neuheiten und Trends bei der Urlaubs- und Freizeitgestaltung. Neben der free konnte man auch die Münchner Autotage und Münchner Golftage besichtigen. Das diesjährige Partnerland war Ägypten, 2018 wird es Malta sein.

Insgesamt waren dort über 1.300 Aussteller aus 65 Ländern. Dieses Jahr wurde ein neuer Rekord von 135.000 Besuchern aufgestellt, zum Vergleich:  letztes Jahr waren es 125.0000 Besucher.

Apropos Rekorde:

  • Bayern ist das Tourismusgebiet Nummer eins in Deutschland mit über 90 Millionen  Übernachtungen im Jahr (2016) und…
  • im vergangenen Jahr haben so viele Deutsche wie noch nie ihren Urlaub im eigenen Land verbracht.

Die große Nachfrage war auch auf der free spürbar. Mehr als jeder dritte Besucher gab in der Befragung an, sich für Angebote in Bayern und Deutschland zu interessieren.

Circa die Hälfte der Besucher erkundigte sich nach Informationen zum Mittelmeer, es könnte dort also voll werden ;  ). Aber auch der Kreuzfahrten-Trend ist gestiegen, deswegen wurde auch der Bereich „free-ahoi“ erneut vergrößert. Ebefalls hat sich der „Caravaning und mobile Freizeit“-Trend durchgesetzt, der mittlerweile zwei Hallen  (das sind zwei Fußballfelder) besetzt. 93% der befragten Besucher bewerteten das Gebiet „Caravaning und mobile Freizeit“ mit ausgezeichnet, sehr gut oder gut. Mit circa 300 Campingfahrzeugen (so viele wie nie zuvor) zeigten die Hersteller die Vielfalt des Campens. Die Besucher hatten auch die Möglichkeit, sich ein umfangreiches Bild zum vielseitigen Zeltangebot zu machen.

Der Themenbereich „Fahrrad“ erreicht erneut einen Spitzenwert, jeder zweite Befragte suchte gezielt die Fahrradhalle und  95% der Befragten bewerteten den Bereich „Trekking-, Mountain- und E-Bikes“ mit ausgezeichnet, gut, oder sehr gut. Zahlreiche Händler präsentierten insgesamt über 60 Fahrradmarken.

Das Angebot „Wassersport“ bot zwei künstlich angelegte Seen und viele neue Erfindungen.

Der Bereich „Outdoor“ war sehr beliebt bei den Besuchern, am Samstagabend machte die „European Outdoor Filmtour“ auf der free Halt, bei dem 90-minütigen Film ging es um Bergsteigen, Mountainbiken und „Wingsuit-Piloten“.

Die Bayrischen Bouldermeisterschaften fanden übrigens auch auf der Messe statt.

Der letzte Hallenteil war „Gesundheit und Wellness“ gewidmet, in dem man alles von Fitnessübungen bis Wellness daheim fand.

Die free ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Das nächste mal findet sie vom 21.-25. Februar 2018  statt!!! ;  )

Quelle:

http://www.free-muenchen.de/messe/fuer-die-presse/newsroom/f.re.e-2017-geht-mit-rekordergebnis-zu-ende.html

Fabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.