Ein gutes Buch? Kein Problem!

Den Mond aus den Angeln heben

von Gregory Hughes

image

Bob liebt seine Schwester Ratte. Für ihre seltsame Art zu sprechen  und für ihre Begeisterung für den Rapper „Iceman“. Wenn der im Fernsehen kommt, dann ist Ratte wie ausgewechselt und rappt mit. Schimpfwörter gibt es nicht, also „biept“ Ratte! Aber das währt nicht ewig. Bob und Ratte werden Waisen und begeben sich auf eine wilde und lustige Reise quer durch Kanada nach New York und das ist meistens nicht „so ganz“ legal…

Ergreifend, witzig, Wunderschön erzählt von Bob, der Hauptperson. Ein Buch, das einen bis zur letzten Seite fesselt, über das man lachen und weinen kann. Und ein Buch, das man AUF JEDEN FALL lesen sollte!

Ich hab‘ das Buch mit 12 gelesen, aber das kann man einfach immer lesen! (man kann es auch auf Englisch lesen, das verbessert die Englisch Note 🙂 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.