10 Dinge, die sich für dich als Flüchtling ändern würden

1. Du hättest kein Bett!
2. Du würdest dir keine Sorgen um mögliche Verstrahlung durch elektronische Geräte machen!
3. Es gäbe keine Pflaster mit Dinos und Blümchen!
4. Du müsstest nicht dein Zimmer aufräumen (endlich mal was Positives)!
5. Du würdest dich nicht über teures Mensa-Essen beschweren!
6. Du hättest keine Hausaufgaben!
7. Du hättest keine NERVIGEN Lehrer, sondern gar keine!
8. Du würdest nicht eine halbe Stunde vor dem Schminktischchen sitzen (-„Bin ich auch schön genug?!“) und ewig vor deinem Kleiderschrank stehen („Das ist doch alles nicht cool genug“)
9. Du würdest zum Schlafen in Schulen gehen („cool“, eine Schulübernachtung!)
10. Du würdest nicht diese zehn Dinge lesen, aber du wärst vielleicht froh, wenn andere es täten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.